Ausgabe von Wertpapieren

Ausgabe von Wertpapieren
эмиссия ценных бумаг

Немецко-русский внешнеторговый и внешнеэкономический словарь. - М.: Русский язык. . 2001.

Игры ⚽ Поможем решить контрольную работу

Смотреть что такое "Ausgabe von Wertpapieren" в других словарях:

  • Ausgabe — Fassung; Version; Spesen; Kosten; Kapitalaufwand; Aufwand; Aufwendung; Unkosten; Kostenaufwand; Edition; Ed.; Auflage; …   Universal-Lexikon

  • Die Leute von Seldwyla — Verlagsanzeige mit der Ankündigung der erweiterten Ausgabe (1873) Die Leute von Seldwyla ist ein zweiteiliger Novellenzyklus des Schweizer Dichters Gottfried Keller. Die ersten fünf Novellen, Teil I, schrieb Keller 1853–55 in Berlin nieder; sie… …   Deutsch Wikipedia

  • Emission (Wirtschaft) — Emission ist die Ausgabe von Wertpapieren und deren Platzierung an einem organisierten Geld oder Kapitalmarkt (Börse oder Private Placement). Auch die Ausgabe von Geld als gesetzlichem Zahlungsmittel durch die Notenbank wird Emission genannt.… …   Deutsch Wikipedia

  • Emission — Effektenemission; Aktienausgabe; Freisetzung; Ausstoß * * * Emis|si|on 〈f. 20〉 1. Ausgabe neuer Anleihen od. Wertpapiere 2. 〈schweiz. a.〉 Rundfunksendung 3. 〈Phys.〉 Ausstrahlung von Wellen od. Teilchenstrahlung 4. 〈Chem.〉 Aussendung von… …   Universal-Lexikon

  • Emittent (Finanzmarkt) — Emittent/Emittentin sind Institutionen, die zum Zwecke der Kapitalbeschaffung Wertpapiere oder ähnliche Urkunden auf den Geld oder Kapitalmärkten ausgeben oder mit Hilfe eines Bankenkonsortiums ausgeben lassen. Auch die Notenbanken werden bei der …   Deutsch Wikipedia

  • Finanzierung — Die Finanzierung ist einer der drei Teilbereiche der Finanzwirtschaft und umfasst alle betrieblichen Prozesse zur Bereitstellung und Rückzahlung der finanziellen Mittel, die für Investitionen benötigt werden. Darunter fallen alle Maßnahmen von… …   Deutsch Wikipedia

  • Emission (Briefmarken) — Als Emission (von lateinisch: emittere aussenden) bezeichnet der Philatelist die Ausgabe von Briefmarken oder einer Briefmarkenserie. Die Begriff dient sowohl für die Beschreibung des Ausgabezeitraums als auch für die Ausgabe selbst. So wurde… …   Deutsch Wikipedia

  • Treuunternehmen — Bei einem Treuunternehmen nach dem liechtensteinischen Gesetz über Treuunternehmen (TrUG) handelt es sich um ein auf Grund der Treusatzung von einem oder mehreren Treuhändern (als treuhänderischen Inhabern) unter eigenem Namen oder eigener Firma… …   Deutsch Wikipedia

  • Baukapital — (capital for construction; capital de construction; capitale o fondo di costruzione), die zur Deckung der Baukosten (s.d.) einer Eisenbahn erforderlichen Geldmittel. Die Beschaffung des B. erfolgt bei Privatbahnen in der Regel durch Ausgabe von… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • Emission — Emis|si|on die; , en <aus lat. emissio »das Herausschicken, Ausströmenlassen« (Bed. 1 über fr. émission »Ausgabe einer Anleihe«) zu lat. emittere »herausgehen lassen«>: 1. Ausgabe von Wertpapieren (Bankwesen). 2. Aussendung von… …   Das große Fremdwörterbuch

  • Bank Run — Theaterplakat von 1895, das einen Bank Run darstellt Bei einem Bank Run (dt. etwa: „Ansturm auf eine Bank“) versuchen viele Anleger einer Bank zeitnah ihre Einlagen (Depositen) abzuheben. Da eine Bank meistens nur einen Bruchteil ihres Vermögens… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»